Als Faustregel gilt:


Für seltene Anwendungen reicht ein serieller (nicht individuell angefertigter) Gehörschutzplug, für häufige Anwendungen empfiehlt sich grundsätzlich eine individuelle Anfertigung. Bei berufsmäßiger Nutzung ist ein nach EN 352-2 geprüfter Gehörschutz vorgeschrieben.

 

Klicken Sie auf unser Lärmometer, und sehen Sie die Geräuschbelastungen im Überblick >>